Iridium

  • Drucken

Iridium

PeriodicTable-336x185

 

 

Periodensystem der Elemente

 

Eigenschaften

Allgemein

Name, Symbol, Ordnungszahl

Iridium, Ir, 77

Serie

Übergangsmetalle

Gruppe, Periode, Block

9, 6, d

Aussehen

silbrig weiß

CAS-Nummer

7439-88-5

Massenanteil an der Erdhülle

0,001 ppm

Atomar

Atommasse

192,217 u

Atomradius (berechnet)

135 (180) pm

Kovalenter Radius

141 pm

Elektronenkonfiguration

[Xe] 4f14 5d7 6s2

1. Ionisierungsenergie

880 kJ/mol

2. Ionisierungsenergie

1600 kJ/mol

Physikalisch

Aggregatzustand

fest

Kristallstruktur

kubisch flächenzentriert

Dichte

22,56 g/cm3[3]

Mohshärte

6,5

Magnetismus

paramagnetisch ( = 3,8 · 10−5)

Schmelzpunkt

2739 K (2466 °C)

Siedepunkt

4403 K (4130 °C)

Molares Volumen

8,52 · 10−6 m3/mol

Verdampfungswärme

564 kJ/mol

Schmelzwärme

26 kJ/mol

Schallgeschwindigkeit

4825 m/s

Elektrische Leitfähigkeit

19,7 · 106 A/(V · m)

Wärmeleitfähigkeit

150 W/(m · K)

Chemisch

Oxidationszustände

−1, 0, 1, 2, 3, 4, 6

Normalpotential

1,156 V (Ir3+ + 3e → Ir)

Elektronegativität

2,20 (Pauling-Skala)

Isotope

Isotop

NH

t1/2

ZA

ZE (MeV)

ZP

189Ir

{syn.}

13,2 d

ε

0,532

189Os

190Ir

{syn.}

11,78 d

ε

2,000

190Os

191Ir

37,3 %

Stabil

192Ir

{syn.}

73,830 d

β

1,460

192Pt

ε

1,046

192Os

192mIr

{syn.}

241 a

IT

0,155

192Ir

193Ir

62,7 %

Stabil

194Ir

{syn.}

19,15 h

β

2,247

194Pt

195Ir

{syn.}

2,5 h

β

1,120

195Pt

 

 

Weitere Isotope siehe Liste der Isotope

NMR-Eigenschaften

 

Spin

γ in
rad·T−1·s−1

Er(1H)

fL bei
B = 4,7 T
in MHz

191Ir

3/2

4,812 · 106

1,09 · 10−5

1,72

193Ir

3/2

5,227 · 106

2,34 · 10−5

1,87

Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet.
Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.

 

Quelle: Wikipedia, Lizenz für diesen Artikel: Creative Commons Attribution/Share Alike